top of page

Wie alles begann

Die Zuger Moor Dämonen sind eine Fasnachts- Gilde aus der Stadt Zug. Sie wurde 2019 im Restaurant Brandenberg als Verein gegründet. Was 2018 mit einer Familien Idee für die Fasnacht begann, wurde zu einem langfristigen Projekt.

592.jpeg

Die handgemachten Masken aus Zirbenholz und Gewänder aus Leder und Fellen lassen wir in Österreich auf Mass anfertigen. Wir müssen dabei ungern zugeben, dass die Gestalt des Zuger Moor Dämons in Verbindung mit dem österreichischen Krampus steht.

Der Krampus tritt im Alpenland rund um den Nikolaustag in der Weihnachtszeit auf. Er ist hauptsächlich in Österreich und Deutschland beheimatet. Mittlerweile reicht die Tradition aber bis nach Tschechien und Slowenien. Der Krampus lässt sich in seiner Aufgabe der, des Schmutzlis oder des Knecht Ruprechts

gleichstellen.

Wir konnten in den letzten vier Jahren auf 11 Dämonen zwischen 18 und 55 Jahren anwachsen (7 Dämoninnen und 4 Dämonen).

Krampuslauf / Klausjagen

Unser Ziel als Gilde ist es, nicht nur in der Schweiz unser Unwesen zu treiben, sondern uns auch im Ausland zu präsentieren. Da die Fasnacht nicht unbedingt die natürliche Umgebung für einen Krampus ist, wollen wir auf dem einen oder anderen Krampuslauf im Alpenland teilnehmen. Das betrifft auch das Klausjagen in der Schweiz.

Wir denken, dass wir uns in unserer alten Tradition gut neben den Schmutzlis einfinden.

D810-067642-V01.jpg
D810-067638-V01.jpg
Gilden / Vereinsleben

Wir sind eine Ansammlung bunt gemischter Menschen jeden Alters, um die Fasnacht in Zug zu beleben und zu erhalten. Wir nehmen an Umzügen und Veranstaltungen im Raum Zug und Luzern teil und planen die Teilnahme auf dem ein oder anderen Krampuslauf im nahen Ausland.

Dass unser Aussehen dem Einen oder Anderen das Fürchten lehrt, ist und bewusst und auch gewollt. Dennoch soll es ein harmonisches Auftreten auf den Veranstaltungen sein, indem wir mit den Zuschauern spielen, sie etwas "zäuklet" und den Kindern etwas Angst einjagen.

Vereinsleben

An sämtlichen sozialen Anlässen der Gilde ist die Teilnahme der Mitglieder freiwillig, jedoch erwünscht.

Da die Gilde nicht nur an der Fasnacht aktiv ist, ist der Gildenrat bemüht, interessante Anlässe zu organisieren.

Hier habt ihr nun alles über die Gilde und das vereinsinterne Leben erfahren. Den Rest müsst ihr selber erleben und vor allem geniessen!

Bei Interesse oder Fragen dürft ihr euch gerne beim Gildenrat melden.

bottom of page